Kneifen, Klopfen, Streichen - Selbstmassagetechniken

Mit zunehmendem Alter oder bei chronischen Erkrankungen verliert der Körper an Elastizität und verliert so teilweise seine Regulationsfähigkeit. Der Stoffwechsel verlangsamt sich und Stoffe, die eigentlich „Müll“ sind und ausgeschieden gehören, verbleiben im Körper und werden in Deponien eingelagert. Oft wird dafür das Bindegewebe benutzt.

Die Übungen des Workshops helfen, das Bindegewebe zu mobilisieren und entschlacken, die Organfunktionen zu verbessern und das Immunsystem zu stärken

Für Anfänger und Fortgeschrittene, junge und ältere Menschen geeignet.

Mit den angebotenen Übungen steht ein Werkzeugkasten für die tägliche Gesundheitspflege zur Verfügung, der in jeden Alltag passt. 

Aus dem Inhalt:

  • Übung: Kneifen, Klopfen, Streichen – Selbstmassage des Guolin-Qigong zur Mobilisierung und Entschlackung des Bindegewebes
  • Übung: Organmassage – Klopfmassage für die inneren Organe
  • Theorie: Die Organe aus Sicht der TCM und Naturheilkunde, Funktion, emotionale Entsprechungen usw.
  • Übung: Selbstmassagetechniken für alle Körperregionen (Dao Yin oder andere, je nach TN-Bedarf)

Weitere Informationen finden Sie hier.

Zurück